Verhalten
Pfote_rechts
  Tierheilpraxis
Pfote_rechts
  Hundeschule
Pfote_rechts
  News
Pfote_rechts
  Hundestammtisch
Pfote_rechts
  Seminare / Vorträge
Pfote_rechts
  Gästebuch
Pfote_rechts
  Ernährung
Pfote_rechts
  Links
Pfote_rechts
  Tierhomöopathie
Pfote_rechts
      Sachkundenachweis /
     Verhaltensprüfung
Pfote_rechts
Sachkundenachweis
Verhaltensprüfung

         Nina Woesmann |  Wacholderstr.4 | 44225 Dortmund  | Tel: 0231 / 130 202 14 | Mobil: 0176 / 6602 4747  |
                                                         Mail :
info@praxis-fuer-alle-felle.de     | ©  2008 - 2012 Nina Woesmann
Tierheilpraxis Hundeschule Lünen Werne Selm Dortmund
Tierheilpraxis Hundeschule Lünen Werne Selm Dortmund
Tierheilpraxis Hundeschule Lünen Werne Selm Dortmund
Kontakt
Pfote_rechts
Vita
Pfote_rechts
Impressum
Pfote_rechts
Home
Pfote_rechts
Tierheilpraxis Hundeschule Lünen Werne Selm Dortmund
Sie sind hier: Home  » Tiertafel
Verhaltensprüfung
 
Das LHundG ist seit 2003 in Kraft und beinhaltet u.a.folgende Bestimmungen für unsere Hunde:
 
Gemäß § 5 Abs.2 Pflichten müssen Hunde bestimmter Rassen ab einem
Alter von 7 Monaten einen Maulkorb tragen und es besteht eine generelle Leinenpflicht.
 
Gemäß § 10 Abs.2 kann eine Prüfung zur Maulkorb- und / oder Leinenbefreiung (Verhaltensprüfung) durchgeführt werden.
 
Hunde bestimmter Rassen gem. § 10 Abs.1
 
Zu den Hunden bestimmter Rassen gem. § 10 Abs.1 des LHundG NRW zählen
- Alano
- American Bulldog
- Bullmastiff
- Mastiff
- Mastino Espanol,
- Mastino Napoletano
- Fila Brasileiro
- Dogo Argentino
- Rottweiler
- Tosa Inu
- sowie deren Kreuzungen
 
Für eine Befreiung von der Maulkorb- und / oder Leinenpflicht können die Besitzer mit ihren Hunden eine Verhaltensprüfung absolvieren.
Gefestigter Grundgehorsam und das Verhalten der Hunde  in verschiedenen Alltagssituationen (Begegnung mit Menschen und Hunden, Straßenverkehr, ungewöhnliche Reize, wie Regenschirm, Hut, Mantel u.a.) werden getestet. Die Hunde müssen ein sozial- und umweltsicheres Verhalten zeigen.
 
Die Verhaltensprüfung sowie auch den erforderlichen Sachkundenachweis können Sie in unserer Tierheilpraxis ablegen (§ 10, Abs. 2, LHundG NRW).
 
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie eine Bescheinigung zur Vorlage beim Ordnungsamt, um dort die Befreiung von der Maulkorb- und / oder Leinenpflicht zu beantragen.
 
Die Gebühr für die Verhaltensprüfung liegt bei 75€ / Mensch-Hund-Team.
 
Die Prüfungen finden nach vorheriger Anmeldung statt.
Um telefonische (oder via Mail) Anmeldung wird gebeten.